Darmgesundheit

Bei vielen Menschen mit den unterschiedlichsten Darmproblemen sind die Darmschleimhaut und die natürliche Darmflora gestört. Die gesundheitlichen Beschwerden reichen von Darmerkrankungen wie Reizdarm, Durchfall, Verstopfung, Blähungen über Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten bis hin zu Infektanfälligkeit bzw. schweren chronischen Entzündungen wie Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa. Auch die Entstehung von Dickdarmkrebs, eine der häufigsten Krebserkrankungen, wird oft damit in Verbindung gebracht.

Bei einer ganzheitlich orientierten Therapie oder Darmsanierung ist es das oberste Ziel, die natürliche Darmfunktion wieder herzustellen. So können die Selbstheilungskräfte gestärkt und die geschädigte Darmflora wieder aufgebaut werden.